JA - GOTT!

Hier bekommst du deinen ganz persönlichen Impuls für einen guten Start in den Tag.

Betet mit aller Ausdauer, voll Dankbarkeit gegenüber Gott und ohne in eurer Wachsamkeit nachzulassen. Kolosser 4, 2

Beim Beten wach zu bleiben und mit Ausdauer dabei zu sein ist gar nicht einfach. Das beste Beispiel dafür sind die Jünger im Garten Gethsemane. Zweimal hintereinander schlafen sie ein, obwohl Jesus sie auffordert mit ihm zu beten. Kennst Du das? Du willst beten und trotzdem wirst Du nach kurzer Zeit unglaublich müde und schaffst es nicht dich zu konzentrieren. Wenn dir das passiert, dann brauchst Du nicht zu verzweifeln, denn das geht nicht nur Dir so. Doch wie können wir das ändern? Wie bekommen wir mehr Ausdauer im Beten? Die Antwort ist sehr einfach und die Umsetzung ist sehr schwer! Es geht ums Training! Wer immer wieder betet, der wird auch immer länger beten können. 
Es ist wie beim Joggen! Jeder Schritt, den du machst, wird Dir helfen noch mehr Schritte zu gehen und jedes Gebet wird dir mehr Ausdauer im Gebet ermöglichen. Also nicht aufgeben wenn Dir die Augen zufallen!

Das wünsche ich Dir:

Dass Du dranbleibst und wach bleibst - es lohnt sich!

 

Michael