JA - GOTT!

Hier bekommst du deinen ganz persönlichen Impuls für einen guten Start in den Tag.

"Die Schwierigkeiten bedrängen uns von allen Seiten, und doch werden wir nicht von ihnen überwältigt. Wir sind oft ratlos, aber wir verzweifeln nicht." 2. Korinther 4,8

An manchen Tagen fühle ich mich wie Petrus auf dem Wasser - genau in dem Moment wo er Jesus aus dem Blick verliert: Überall um mich herum bauen sich die Wogen auf - dunkel und unheilvoll. Und ich sehe meine Zukunft förmlich vor mir: Wie alles kalt und dunkel über mir zusammenbricht. Ich fühle mich hilflos, werde panisch und denke nur an meine eigene fehlende Kraft. Da treffen die Verse von Paulus genau in meine Situation: Schwierigkeiten von allen Seiten und ich ratlos mittendrin. Es ist tröstlich zu wissen, dass die Schwierigkeiten mich nicht überwältigen werden - warum nicht? Weil ich Jesus habe. Und ich bin vielleicht ratlos, aber ich muss nicht verzweifeln - warum nicht? Weil ich Jesus habe. Das einzige, was ich in so einer Situation tun muss, ist mich eben daran zu erinnern. Das gibt mir Kraft, weil ich weiß, dass er all das, was ich nicht vermag, tun kann. Dafür Jesus danke ich dir!

Amen