JA - GOTT!

Hier bekommst du deinen ganz persönlichen Impuls für einen guten Start in den Tag.

"Wie der Tiegel (ein Gefäß) das Silber und der Ofen das Gold schmilzt, so prüft der Herr die Herzen." (Sprüche 17,3)

Heute geht es nicht um eine Prüfung in der Schule, sondern um einen Prozess mit Gott in meinem Herzen.

Silber und Gold werden unter enormer Hitze des Feuers geschmolzen und gereinigt. Ein Schmied brauchte viel Geduld, Feingefühl und das richtige Timing, um den Schmutz vom Silber und Gold zu trennen. Erst dann konnte er daraus etwas Wertvolles herstellen.

So eine Art "Prüfung" möchte Gott auch mit meinem Herzen machen! Da kommen in mir Angst und Freude zusammen. Angst, weil sich das sehr schmerzhaft anhört. Das Feuer, das Gott an mein Herz bringen möchte, könnte ja gefährlich und zerstörerisch sein... Ja, es wird Dinge in meinem Herzen zerstören. Und zwar sowas wie falscher Stolz, Selbstverachtung oder Hass... Und jetzt kommt Freude in mir auf! Ein Herz ohne alles, was mich von seiner Gegenwart trennt! Das will ich! Auch wenn es ein lebenslanger und manchmal schmerzhafter Prozess ist!

An welcher Stelle Deines Herzens bräuchtest du solch ein Feuer? Lass Gott mit seinem Fingerspitzengefühl dran!

 

Kerstin