JA - GOTT!

Hier bekommst du deinen ganz persönlichen Impuls für einen guten Start in den Tag.

Eben noch Sonnenschein und wolkenloses Firmament.

Das weiche Gras, mein Bett

die warmen Strahlen, meine Decke.

rosaroter Blütenstaub tanzt durch die Luft.

Legt sich auf meine Haut - ein zarter Schimmer,

duftet nach Zuversicht;

Ich dreh mein Gesicht zu dir und blühe auf.

 

Die ersten Tropfen treffen tief ins Herz.

Es regnet –

Fragezeichen.

Kleine Punkte steinigen mich von oben;

halbrunde Wiederhaken bohren sich in meine Seele.

Sturzbäche schwarzer Tinte finden kein Ende.

 

Ich blicke Menschen ins Gesicht, die auf Scherben stehen.

betrachte blutige Arme und Beine, die um Erlösung flehen.

Ertrage Schmerz und Zweifel, Fragen, die mir tief ins Herz gehen.

 

In allem bist du mein trotziges - dennoch.

 

Dennoch bist du da

Dennoch bist du du.

Dennoch bist du nah,

dennoch wendest du dich zu.

 

Im Angesicht des Sterbens bist du das Leben.

Mitten im Schmerz die Zuflucht.

Du bist mein trotziges dennoch.  

 

Eva Dorothée